Wie lange ist ein Rezept gültig? Unterschiede in rosa, grün und gelb

Rezepte für Medikamente gibt es in drei Farben: Die gängigsten sind rosa. Es gibt auch grüne und gelbe. Was sie bedeuten und wie lange Sie sie in einer Apotheke einlösen können, lesen Sie hier.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Wer gesetzlich krankenversichert ist, bekommt für Medikamente ein rosafarbenes Rezept, wenn die Krankenkasse die Kosten übernimmt. Es gilt für 28 Tage.
  • Ein grünes Rezept stellen Arztpraxen aus, wenn Medikamente nicht verschreibungspflichtig sind und selbst bezahlt werden müssen. Es ist unbegrenzt gültig.
  • Gelbe Rezepte gibt es für Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Sie gelten für 7 Tage.

Quelle: Verbraucherzentrale

>> mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.